Raffstoren


Raffstore C-80/C-80 CC

Die Raffstoren stellen heute das meist benützte Aussenbeschattungssystem bei Verwaltungsgebäuden, Schulen, Krankenhäuser, Produktionsobjekten, und modernen Familienhäuser dar. Im Vergleich mit anderen Beschattungssystemen dominieren sie vor allem in der hohen Wirksamkeit und komfortabler Regulierbarkeit. Die Raffstoren fangen das Sonnenlicht schon vor dem Objekt ab und verhindern somit eine unangenehme Überhitzung. Guten Ruf haben sie durch lange Gebrauchsdauer, hohe Zuverlässigkeit und Stabilität gewonnen.

Durch das Lamellenkippen hat der Anwender die Möglichkeit das durchgehende Sonnenlicht optimal zu regulieren.

Die Lamellen (Lamellenbreite 80 mm) sind rollgeformt und an beiden Längsrändern gebördelt.

Bei der Ausführung C-80 CC werden die Lamellen im hochgefahrenen Zustand durch ein neu entwickeltest System, versetzt übereinander gelegt und ergeben dadurch eine niedrigere Pakethöhe als bei der normalen Ausführung C-80.

Die Lamellenfarben sind frei wählbar aus unserem Farbfächer.

Die Raffstoren werden in Unterputzkästen oder mit Sichtblenden- / Kästen eingebaut.

Bedienungsvarianten der Raffstoren:

  • Kurbelbedienung
  • Motorantrieb

 

 

 

 

 

 

 

Raffstore F-80

F-80 Raffstore wird dort verwendet, wo kleine Pakethöhen (Einbauhöhen) verlangt werden.
Die Ausführung ist mit Schienenführung als auch mit Seilführung möglich.

Die Lamellen sind an den Längsrändern nicht gebördelt und dadurch ergibt sich eine niedrigere Pakethöhe (Einbauhöhe).

Durch die Lamellenbreite 80 mm, ist die F-80 stabiler als die Außenjalousien mit der Lamellenbreite 50 mm und stellt somit auch eine wirklich gute Variante hierfür dar.

Die Lamellenfarben sind frei wählbar aus unserem Farbfächer.

Die Raffstoren werden in Unterputzkästen oder mit Sichtblenden-/ Kästen eingebaut.

Bedienungsvarianten der Raffstoren:

  • Kurbelbedienung
  • Motorantrieb

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Verbundraffstore Z-70/Z-90

Die Verbundraffstoren Z-70/Z-90 stellen heutzutage die Spitze in der Produktionsgruppe der Raffstoren dar. Diese Typen haben alle Vorteile des Raffstores C-80 und erweitert zusätzlich einige Konstruktionsinnovationen, die den Anwenderkomfort dieses Raffstores erhöht.

Die Einzellamellen sind in einer Form vom Buchstabe Z geformt (Lamellenbreite 70 mm bzw.
90 mm). Diese Bearbeitung sichert eine perfekte Schließung des Raffstores und minimiert so die Lichtmenge, die durch den Raffstore durchkommt. An den vorderen Lamellenkanten ist eine Gummidichtung angepresst, die den beim Lamellenkontakt entstehenden Lärm dämmt.

Die Lamellenfarben sind frei wählbar aus unserem Farbfächer.

Die Raffstoren werden in Unterputzkästen oder mit Sichtblenden- / Kästen eingebaut.

Bedienungsvarianten der Raffstoren:

  • Kurbelbedienung
  • Motorantrieb